Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehren und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der Herr. 3. Mose 19, 32
Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehrenund sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der Herr.3. Mose 19, 32

Termine & Veranstaltungen

     
     
     

Badische Landeskirche:
 

Am 15. April um 20 Uhr Osternachts-Konzert mit dem Gospelchor „Golden Harps“ in Friedenskirche (Marktplatz) in Kehl als Teil der Tournee „20 Jahre – 20 Konzerte“ zum 20-jährigen Bestehens des christlichen Chors. (www.golden-harps.de)


Vom 26.-29. April Frühjahrstagung der Landessynode im Haus der Kirche in Bad Herrenalb.

 

(www.ekiba.de)
 

 

Christus-Bewegung Baden (CBB):

Am Samstag, 8. April, um 10 Uhr CBB-Frühjahrstagung im Friedrich-Hauß-Studienzentrum in Schriesheim: Vortrag von Pfarrer Jürgen Lauer „Die reformierte und immer zu reformierende Kirche – Erinnerungen an damals als Impuls für heute“ mit Aussprache. Ab 9.30 Uhr Stehkaffee mit Brezel, Ende gegen 12.30 Uhr.

Am BW-Feiertag Fronleichnam, 15. Juni, Regionale Christustage an 12 Orten in Württemberg und (dieses Jahr nur) drei Orten in Baden (Pforzheim-Eutingen, Mannheim, Langensteinbacher Höhe). Zum Reformationsjubiläum wird ein besonderer Christustag an Himmelfahrt, 25. Mai, auf dem Kirchentag in Berlin (Messehalle 20) gefeiert. Im Verbund mit dem Kirchentagslogan „Du siehst mich“ (Berlin/Wittenberg, 24.-28. Mai) lautet das Motto: „Jesus sehen“. Programm und weitere Infos unter www.christustag.de im Internet. ---- Bitte merken Sie sich diesen Termin vor und halten Sie sich diesen Tag frei. Werben Sie in Ihren Gemeinden und laden Sie Ihre Freunde und Bekannten ein.

(www.cbb-baden.de)

 

 

CVJM-Landesverband Baden:
 

Vom 13.-17. April Ostertage im CVJM-Lebenshaus „Schloss Unteröwisheim“ für Familien, für Alleinerziehende und Singles zum Thema „Gestärkt für Leben und Glauben“ mit Programm für Kinder, mit Impulsen zur Ermutiogung, Zeit für Kreativität und Spaß, mit gemeinsamer Eiersuche am Ostersonntag.

 

Am 13. April von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr Nacht der Lichter im CVJM-Marienhof bei Offenburg, eine liturgische Feier, die sich an der Taizé-Kommunität in Frankreich, orientiert. Es werden Lieder gesungen, die durch einfache Melodien, die Herzen berühren, Texte aus der Bibel werden gelesen, die der Seele guttun, eine Zeit der Stille lädt zum persönlichen Beten ein und jeder, der möchte, kann sich persönlich segnen lassen. Anschließend sind alle eingeladen, miteinander zu essen, zu reden und Zeit zu verbringen. Motto: „Die Kraft des Glaubens gemeinsam erleben“.

 

Am Samstag, 6. Mai, von 11 Uhr bis 18 Uhr Gebetswanderung in der Ortenau mit Daniel Armingeon, Theresa Marks und Matthias Zeller: Gemeinsam aufbrechen, Gott anbeten, Natur erfahren, Horizont erweitern, unterwegs füreinander Zeit haben, Grillen auf einer Hütte.

 

(www.cvjmbaden.de)


AB-Gemeinschaftsverband in Baden:
 

Vom 14.-18. April Osterfreizeit mit dem Ehepaar Höher im Bibelheim Langensteinbach. Am 1. Mai von 10 Uhr bis 16 Uhr zentraler Gemeinschaftstag mit Pfarrer Ulrich Parzany im Bibelheim Langensteinbach bei Karlsruhe.

 

(www.ab-verband.org)
 


Liebenzeller Mission, Südwest-EC und Gemeinschaftsverband:
 

Am Samstag, 20. Mai, und Donnerstag, 25. Mai, von 10 Uhr bis 15.45 Uhr Kindermissionsfest in Bad Liebenzell auf dem Missionsberg zum Thema „Versprochen ist Versprochen“ für Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse, mit fetzigen Liedern, einem spannendes Bühnenprogramm, abenteuerlichen Erzählungen von Missionaren und attraktiven Angeboten in der Mittagspause.


Vom 26.-28. Mai TeenagerMissionsTreffen im Monbachtal von Bad Liebenzell zum Thema „Sicherheit“ (www.meine-mission.org/tmt-2017/).  Am 4. Juni PfingstMissionsFest auf dem Missionsberg in Bad Liebenzell, am 5. Juni Luthertag auf dem Missionsberg in Bad Liebenzell.


(www.lgv.org) (www.liebenzell.org)
 


Henhöferheim Neusatz:
 

Von Gründonnerstag, 13. April, bis Ostermontag, 17. April, Passions- und Osterfreizeit für alle Altersgruppen zum Thema „Siehe, das ist Gottes Lamm“ mit Hermann und Ruth Kölbel (vormals im CVJM-Lebenshaus Baden).

 

Vom 24.-28. April Urlaubstage für Senioren mit Bibelarbeiten von Diakon Reinhard Lösch aus Lahr. Vom 28. Mai bis 3. Juni Wanderwoche im Nordschwarzwald mit Lutz und Ursula Lauer, vom 6.-11. Juni Pfingstfreizeit mit AMD-Kirchenrat i.R. Hans-Martin und Barbara Steffe aus Linkenheim zum Thema „Den christlichen Glauben mit Martin Luther entdecken“

 

(www.henhoeferheim.de)


Lebenszentrum Adelshofen:
 

Am Sonntag, 21. Mai, von 10 Uhr bis 16 Uhr Family-Day - ein Tag für die ganze Familie mit Ehepaar Susanne Mockler, Paarberaterin, und Marcus Mockler, Coach, zum Thema „Familie mit Vision“ (Familie gestalten mit den aktuellen Herausforderungen, Kindern Werte und eine Vision von Familie mitgeben), mit Spiel und Spaß im Erlebnisgarten, mit spannenden Themen in „Live-Chatrooms“, mit Snacks zum gemeinsamen Genießen.

Am 10. Juni von 9 Uhr bis 13 Uhr Seminar „Luther als Seelsorger“ mit Pfarrer Dr. Rolf Sons, ehemaliger Rektor im Bengelhaus Tübingen; vom 16.-18. Juni Vater-Kind-Wochenende im Erlebnisgarten Adelshofen.

 

(www.lza.de)

 

Pforzheimer Stadtmission:

Am Donnerstag, 27. April, um 19.30 Uhr Konzertabend „Mehr Anfang war selten“ mit Jürgen Werth im Gemeindezentrum im Rahmen der MITeinander-Reihe „Gemeinsam glauben“ mit Liedern, Geschichten, Kurzpredigten, Lesungen.

Am Dienstag, 25. April, um 19.30 Uhr Alpha-Party für alle, die Alpha kennenlernen wollen, Kursstart ab dem 02. Mai mit neun weiteren Abenden mit Stadtmissionarin Maria-Luise Gruhler.

 

(www.pforzheimer-stadtmission.de)

 

Bibelkonferenzzentrum Langensteinbacherhöhe:

Vom 13.-18. April Oster-Kurzbibelschule über „Christus ist auferstanden! - Das hat Folgen!“. Am 13. Mai Seniorentag über „Gott ist treu! - Ermutigung für anstrengende Wege“ mit Pfr. Hanspeter Wolfsberger, Dr. Markus Müller und Pastor Horst Marquardt. Vom 24.-28. Mai Himmelfahrts-Kurzbibelschule unter dem Motto „Jesus kommt! Und dann?“ mit Daniel Yahav, Paul Reinle, Norbert Rose und anderen.


(www.lahoe.de)

 


Seelsorgezentrum „Haus Frieden“ in Steinen:
 

Vom 11.-19. April Osterfreizeit mit Hausvater Otto und Marietta Hug, vom 29. April bis 6. Mai Frühjahrswanderwoche im Dreiländereck mit Morgenlob, Entspannung und Erholung.

 

Vom 13.-20. Mai Woche zur Rückbesinnung auf die Quellen der Reformation mit Friedhelm Schröder zum Thema „Erweckung und Erneuerung – Impulse aus dem Buch der biblischen Könige“.


(www.haus-frieden.de)

 

 

DMG-Interpersonal, Sinsheim:

 

Am Sonntag, 21. Mai, ab 10 Uhr Erlebnistag mit Tag der offenen Tür für die ganze Familie im DMG-Zentrum rund um das Schloss „Buchenauerhof“. Bis 18 Uhr warten auf Jung und Alt viele Eindrücke und Angebote: Musik für alle Generationen, Infos rund um die Bibel, Erlebnisse aus aller Welt, exotische Düfte und Kulinarisches aus anderen Kulturen. Eine interaktive Ausstellung macht Mission anschaulich. Ein „Gebetsparcour“ im Park lädt ein, ein Lobpreisgottesdienst im Freien mit einem jungen Seemannspastor, ein Gottesdienst mit einer Klagemauer sowie ein Gottesdienst mit einem Pastor aus Kenia. Kindergottesdienste, Ponyreiten und eine Piratenschiff-Hüpfburg laden ein. Speisen aus aller Welt bieten die Cafés und Sitzecken. Thema: „Glaube.Echt.Anschaulich.“ Programm und weitere Infos im Internet.

 

(www.DMGint.de)

 

 

OM-Deutschland (Operation Mobilisation, Mosbach):

Vom 9.-12. April Einführungsseminar in die Mission in der OM-Deetken-Mühle in Mosbach. Am 23. April um 10 Uhr und 19 Uhr Auftritte von Bill Drake, christlicher Musiker und Leiter von OM Arts (Kunst), in der Arche Alstertal in Hamburg.

 

Vom 28. April bis 1. Mai Kunstforum 2017 in Deetken-Mühle (OM-Zentrum) in Mosbach mit Konferenz für christliche Künstler (Maler, Musiker, Sänger, Fotografen, Tänzer, Schauspieler, Geschichtenerzähler, Filmer, etc.), die unsere Gesellschaft gestalten und bereichern wollen.


(www.d.om.org)
 


Offensive Junger Christen (OJC, Reichelsheim):

Am 7. Mai um 11 Uhr OJC-Familiengottesdienst im Europäischen Jugendzentrum in Reichelsheim (Bismarckstraße 8, 64385 Reichelsheim/Odenwald), anschl. Mittagessen (Bring & Share).

Am Himmelfahrtstag, 25. Mai, ab 9.30 Uhr Tag der Offensive 2017 im Schloss Reichelsberg zum Thema „Sola! statt so lala. Alle reden von Reformation - Wer tuts?“. Dass Christus seine Kirche erneuert, inspiriert und bevollmächtigt, soll gefeiert werden. Der Tag der Offensive an Himmelfahrt will neu für die Nachfolge Jesu begeistern. Programm: Um 10 Uhr: Festgottesdienst mit SMD-Generalsekretär Gernot Spies, ab 14.30 Uhr: Workshops, etwa „Semper reformanda - Wie Kirche sich erneuert, statt sich neu zu erfinden“ oder „Mut zur Mutterschaft - Familie als Bastion gegen den Zeitgeist“ mit Birgit Kelle und Elke Pechmann, um 17 Uhr: Gem. Abschluss in der Reichenberghalle mit Überreichung des OJ-Stiftungspreises an Birgit Kelle, Ende gegen 17.30 Uhr, parallel Kinder- und Jugendprogramme.

(www.ojc.de)
 


Staatsunabhängige Theologische Hochschule (STH), Basel:

Am 5. und 19. April sowie am 3. und 17. und 31. Mai jeweils um 19.00 Uhr sowie am 10. Juni von 10 Uhr bis 16 Uhr Ringvorlesung „Reformation aktuell - Reformatorische Anliegen für die Menschen heute“ anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ mit Dozenten der STH Basel verständlich für Menschen aus den Gemeinden. Gäste sind herzlich eingeladen.


(www.sthbasel.ch)

 

 

Veranstaltungen von befreundeten Werken:

Am Sonntag, 2. April, ab 10 Uhr Gemeindetag im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen (GRZ, Walsrode / Norddeutschland) zum Thema „Die Bibel – ein schwieriges Buch, das leicht zu verstehen ist“: um 10 Uhr Gottesdienst in der Glaubenshalle mit Prof. Dr. Rolf Hille (Freie Theol. Hochschule Gießen), Musik von Musikensemble und Liedermacher Jörg Swoboda. Am Vorabend (1. April) ist um 19.30 Uhr in der GRZ-Kirche ein Konzert mit Jörg Swoboda und dem Pianisten Andreas Reimann (www.grz-krelingen.de)


Am Samstag, 27. Mai (Himmelfahrtstag-Wochenende), von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr OpenDoors-Tag 2017 in der Westfalenhalle Dortmund mit Pastor Jamal aus dem Libanon und Pastor Sandeep aus Indien sowie einer Ausstellung und einem Kinderprogramm, am Himmelfahrtstag ab 10.30 Uhr OpenDoors-Jugendtag in der Westfalenhalle mit Umeda aus Zentralasien und Frederick aus Kenia (www.opendoors.de/odtag).

 

 

Ausgabe Februar-März 2017

CVJM-Landesverband Baden:

Vom 13.-17. April Ostertage im CVJM-Lebenshaus „Schloss Unteröwisheim“ für Familien, für Alleinerziehende und Singles zum Thema „Gestärkt für Leben und Glauben“ mit Programm für Kinder, mit Impulsen zur Ermutiogung, Zeit für Kreativität und Spaß, mit gemeinsamer Eiersuche am Ostersonntag.

 

Am 13. April von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr Nacht der Lichter im CVJM-Marienhof bei Offenburg, eine liturgische Feier, die sich an der Taizé-Kommunität in Frankreich, orientiert. Es werden Lieder gesungen, die durch einfache Melodien, die Herzen berühren, Texte aus der Bibel werden gelesen, die der Seele guttun, eine Zeit der Stille lädt zum persönlichen Beten ein und jeder, der möchte, kann sich persönlich segnen lassen. Anschließend sind alle eingeladen, miteinander zu essen, zu reden und Zeit zu verbringen. Motto: „Die Kraft des Glaubens gemeinsam erleben“.

 

Am Samstag, 6. Mai, von 11 Uhr bis 18 Uhr Gebetswanderung in der Ortenau mit Daniel Armingeon, Theresa Marks und Matthias Zeller: Gemeinsam aufbrechen, Gott anbeten, Natur erfahren, Horizont erweitern, unterwegs füreinander Zeit haben, Grillen auf einer Hütte.

 

(www.cvjmbaden.de)

Lebenszentrum Adelshofen:

Am Sonntag, 21. Mai, von 10 Uhr bis 16 Uhr Family-Day - ein Tag für die ganze Familie mit Ehepaar Susanne Mockler, Paarberaterin, und Marcus Mockler, Coach, zum Thema „Familie mit Vision“ (Familie gestalten mit den aktuellen Herausforderungen, Kindern Werte und eine Vision von Familie mitgeben), mit Spiel und Spaß im Erlebnisgarten, mit spannenden Themen in „Live-Chatrooms“, mit Snacks zum gemeinsamen Genießen.

Am 10. Juni von 9 Uhr bis 13 Uhr Seminar „Luther als Seelsorger“ mit Pfarrer Dr. Rolf Sons, ehemaliger Rektor im Bengelhaus Tübingen; vom 16.-18. Juni Vater-Kind-Wochenende im Erlebnisgarten Adelshofen.

 

(www.lza.de)

Seelsorgezentrum „Haus Frieden“ in Steinen:

 

Vom 11.-19. April Osterfreizeit mit Hausvater Otto und Marietta Hug, vom 29. April bis 6. Mai Frühjahrswanderwoche im Dreiländereck mit Morgenlob, Entspannung und Erholung.

 

Vom 13.-20. Mai Woche zur Rückbesinnung auf die Quellen der Reformation mit Friedhelm Schröder zum Thema „Erweckung und Erneuerung – Impulse aus dem Buch der biblischen Könige“.


(www.haus-frieden.de)

Aufgegriffen:
Luther provoziert heilsam

Im Jubiläumsjahr der Reformation ist Martin Luther gar nicht so willkommen. Man biegt ihn ideologisch zurecht oder macht ihn lächerlich. Undifferenziert wird er als Antisemit gebrandmarkt, um sein Hauptanliegen in den Hintergrund zu drängen. Einen Luther, der die Bibel ernst nimmt, will man nicht. Die Jubiläumsfeiern bieten viel religiöses Theater. Dass Luther Machtstrukturen und Geldgeschäfte anprangerte, ist ein Spiegel, in den keine Kirche blicken will....

 

>> zum Artikel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hoffen + Handeln