Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens. Lukas 1, 78-79
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.    Lukas 1, 78-79

Spenden

Da wir unsere missionarische Arbeit (Gestaltung und Druck der Zeitschrift, deren Versand, Internetauftritt u.v.m) größtenteils aus Spendenmitteln finanzieren sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Oft wird hoffen+handeln kostenlos verteilt, damit Menschen durch die frohe Botschaft unseres Herrn zum Glauben finden oder darin bestärkt werden. Helfen Sie mit, Christen und Menschen, die den Glauben suchen, neue Hoffnung zu vermitteln. Mit Ihrem freiwilligen Beitrag wirken Sie daran mit.


Ihre Spende erbitten wir auf unser Konto:

Hoffen+Handeln
Sparkasse Bühl
IBAN: DE93662514340000060061

BIC: SOLADES1BHL


Spendenbescheinigungen werden vom Verlag ausgestellt. Adressenangabe bitte nicht vergessen. Der Verein zur Förderung biblischen Glaubens und Lebens ist durch Bescheinigung des Finanzamtes Baden-Baden vom 1. Juli 2004 (A.z. 33028/95408) als gemeinnützig anerkannt.

Ausgabe Dez./Jan. 2018

Badische Landeskirche
 

Am 23. Dez. um 19 Uhr Theaterstück „Martin, der Schuster“ nach einer Legende von Leo Tolstoi umrahmt mit weihnachtlichen Liedern in der weihnachtlich dekorierten Alemannenhalle Wutöschingen (Wutachtal bei Waldshut) mit einer Kurzpredigt von Pfarrer David Brunner (www.wutachblick.de).
 

(www.ekiba.de)

CVJM-Landesverband Baden:

 

Am Sonntag, 10. Dezember, um 19 Uhr Konzertlesung von Samuel Koch und Samuel Harfst in der Kulturhalle Mannheim-Feudenheim mit Liedern aus dem neuen Album, mit Lesungen aus Kochs neuem Buch und etwas Smaltalk. Einlass ab 18 Uhr. (www.samuel-harfst.de)
 

Vom 28. Dez. bis 1. Jan. Neujahrstage zur Jahreslosung 2018 („Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers – umsonst!“, Offb. 21,6) im CVJM-Lebenshaus „Schloss Unteröwisheim“. Am Sonntag, 7. Jan. von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr Nacht der Lichter CVJM-Marienhof bei Offenburg.

 

(www.cvjmbaden.de)

Lebenszentrum Adelshofen:
 

Vom 8.-10. Dez. Männerfreizeit im Haus Saron in Wildberg (Schwarzwald) mit Bibelarbeiten, Anspielen, froher Gemeinschaft, Spaziergängen und Singen mit der Männer-Band; Special Guest am Samstag zur Bibelarbeit: Dr. Hans-Joachim Eckstein (Tübingen) zum Thema „Wer’s glaubt wird selig“ rund um den Römerbrief, nachmittags ein Lebensbericht von Hans-Joachim Eckstein, Unkosten: 98,00 Euro, Anmeldung bitte bald.

Vom 2.-6. Jan. Seminar für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Basis-Modulen und spezielle Interessengruppen für Mitarbeitende in Gemeinden, Referenten: Christoph Kaiser, Christian Pletsch, Br. Stefan Heidorn, Br. Manfred Kiel und Studierende des Theologischen Seminars Adelshofen, Kosten: 150 Euro.

 

(www.lza.de)

 

Liebenzeller Mission, Verband und EC:

 

Am 26./27. Jan. Frauentage auf dem Missionsberg in Bad  Liebenzell mit Autorin Elena Schulte zum Thema „Fräulein Wundervoll - Durch Gottes Liebe werden, wer ich bin“. Am 3. Feb. Großer Männertag mit Hanspeter Wolfsberger zum Thema „Steh deinen Mann“.


(www.lgv.org) (www.liebenzell.org)

Aufgegriffen:
Weihnachten und Zuckerfest

Freuen Sie sich auf Weihnachten? Ja, antworten darauf die meisten Menschen. Es sind nicht nur zwei freie Tage und ein paar Geschenke, die dieses Fest ausmachen. Weihnachten löst gute Gefühle aus. Dazu tragen die Lieder, die Glocken und – bei einer großen Zahl – auch die Gottesdienste bei, die in diesen Tagen ein besonderes Gepräge haben...

 

>> zum Artikel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hoffen + Handeln