Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich. 1. Korinther 15,42
Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich. 1. Korinther 15,42

Spenden

Da wir unsere missionarische Arbeit (Gestaltung und Druck der Zeitschrift, deren Versand, Internetauftritt u.v.m) größtenteils aus Spendenmitteln finanzieren sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Oft wird hoffen+handeln kostenlos verteilt, damit Menschen durch die frohe Botschaft unseres Herrn zum Glauben finden oder darin bestärkt werden. Helfen Sie mit, Christen und Menschen, die den Glauben suchen, neue Hoffnung zu vermitteln. Mit Ihrem freiwilligen Beitrag wirken Sie daran mit.


Ihre Spende erbitten wir auf unser Konto:

Verein zur Förderung biblischen Glaubens und Lebens

Sparkasse Bühl
IBAN: DE93662514340000060061

BIC: SOLADES1BHL

 

Spendenbescheinigungen werden vom Verlag ausgestellt. Adressenangabe bitte nicht vergessen. Der „Verein zur Förderung biblischen Glaubens und Lebens e.V.“ ist durch Bescheinigung des Finanzamtes Lörrach vom 26. August 2019 (§ 52, Absatz 2, Satz 1, Nr. 2AO) wegen Förderung religiöser Zwecke als gemeinnützig anerkannt.

Ausgabe April-Mai 2020

Bibelkonferenzzentrum

Langensteinbacher Höhe

(Karlsbad bei Karlsruhe):

 

Am Mittwoch, 8. März, um 19.30 Uhr Livestream-Bibelstunde mit Theologe Rainer Wörz über die Homepage mit dem Thema: „Wer (be)nutzt die Krise?“

 

(www.lahoe.de)

CVJM-Landesverband Baden:

Alle Termine offen wg. Corona.

Biblischer Sinnenpark der Badischen Landeskirche:
 

Der Ostergarten ist wegen Corona in diesem Jahr nur online zu sehen, ist aber sehr gut und zu empfehlen.

 

Ab Palmsonntag (5. März) ist die digitale Zeitreise OSTERGARTEN zu sehen: fünf kl. Zeitzeugen-Videos im Internet: www.osterzeitreise.de

 

Verantwortlich ist Dipl.Rel.Päd. Lutz Barth von der Sinnenarbeit der Badischen Landeskirche E-Mail: sinnenpark@ekiba.de.

 

(www.sinnenpark.de)

Lebenszentrum Adelshofen:

 

Derzeit keine Veranstaltungen wegen Corona.

 

(www.lza.de)

Theologisches Seminar Adelshofen (TSA):

 

Angesichts der Corona-Zeit macht das TSA einige digitale Angebote und lädt zum Austausch darüber ein, empfiehlt vor allem die beiden Angebote zur Berufungsfindung und Wegfindung  Link zum Angebot:

www.lza.de/fileadmin/user_upload/TSA/2020/TSA_-_digitales_Angebot_Maerz-April_2020_.pdf

 

(www.lza.de)

Aufgegriffen:

 

Problemlösung durch
Problemvernichtung?

 

Das BVG-Urteil zur Sterbehilfe hinterlässt zwiespältige Gefühle. Zum einen ist zu begrüßen, dass Ärzte, die bei schwerkranken Patienten Medikamente für ein schnelles Sterben zur Verfügung stellen, keine Strafverfolgung mehr befürchten müssen. Zum andern aber kann nun jeder, der seinem Leben aus welchen Gründen auch immer ein Ende setzen will, dafür Hilfe in Anspruch nehmen. Das ist hochproblematisch..

 

>> ganzen Artikel lesen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr erfahren Sie nachfolgend unter dem Link Datenschutzverordnung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hoffen + Handeln