Und siehe, es sind Letzte, die werden die Ersten sein, und sind Erste, die werden die Letzten sein. Lukas 13, 30
Und siehe, es sind Letzte, die werden die Ersten sein, und sind Erste, die werden die Letzten sein. Lukas 13, 30  

Termine & Veranstaltungen

Badische Landeskirche:
 

Am 16. Sept. um 20 Uhr Kirchenlieder-Konzert mit Jay Alexander in der Ev. Kirche Eisingen (Pforzheim-Land) unter dem Motto „Geh aus, mein Herz und suche Freud“. (www.jayalexander.de)

Am Sonntag, 17. Sept., um 17 Uhr Festgottesdienst zur Einführung von Dekanin Christiane Glöckner-Lang in der Stadtkirche Sinsheim bei Heidelberg.

Vom 17. Sept. bis 19. Nov. Reformatorische Zeitreise „Luther Luther“ in der Matthäuskirche Karlsruhe (Vorholzstraße 47, Straßenbahn-Haltestelle ZKM, Parkmöglichkeiten im Parkhaus beim ZKM, Entfernung zur Matthäuskirche: drei Minuten Fußweg). Weitere Infos und Anmeldung: Tel. 0721 9175 394 (dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr und mittwochs von 16 bis 18 Uhr). Eintritt für Erwachsene: 7,50 Euro, Kinder und Jugendliche (3-17 Jahre): 4,00 Euro, bei Familien werden nur die Eltern und ein Kind berechnet, alle weiteren Kinder sind frei. Infos und freie Termine auch im Internet: www.menschluther.de.
 

Am Samstag, 23. September, von 11 Uhr bis 16.15 Uhr Innovationstag 2017 für Gemeinden (Henhöfertag) in der Kulturhalle Wilferdingen (Remchingen bei Pforzheim) mit Bischof i.R. Axel Noack, Beauftragter für Missionarische Dienste, und Christina Brudereck. Thema in Anlehnung an das Reformationsjubiläum 2017: „Gemeinde in Form“. Kirchenrat Axel Ebert: Luther wollte Missstände in der Kirche korrigieren, damit das Evangelium von Jesus Christus wieder hell aufleuchten kann. Er wollte, dass eine Kirche, die aus der Form geraten war, wieder „in Form“ kam. So begann die Re-Form-ation. Kein Rückblick, sondern Blick nach vorn: Wohin geht die Kirche? Welche Form braucht sie heute? Wo muss sie re-Form-iert werden? Dazu gibt Axel Noack einige Impulse. Über die Mittagszeit ist es möglich, in kleinen Gruppen verschiedene innovative Ideen zur Gemeindearbeit kennen zu lernen und sich darüber auszutauschen. Anmeldung zum Innovationstag ist nicht erforderlich. (www.ekiba.de/html/content/innovationstag.html)

 

Am 26. Sept. um 20 Uhr Impulsabend zum Reformationsjubiläum im Melanchthonhaus Bretten mit Pfarrer Dr. Hartmut Schmid (Bad Liebenzell) zum herausfordernden Thema „Allein die Schrift – Aber wie soll man sie verstehen?“. Eintritt frei.
 

(www.ekiba.de)
 

 

ChristusBewegung Baden (CBB):
 

Am Samstag, 16. Sept., ab 13 Uhr Marsch für das Leben 2017 in Berlin, Start mit einer Kundgebung vor dem Reichstag (Platz der Republik), anschließend Beginn des Marsches (5 Kilometer) Im Anschluss findet ein ökumenischer Gottesdienst statt. Ende gegen 17:30 Uhr. Anmeldung zum Marsch ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer organisieren Anreise und Unterkunft selbst. (www.marsch-fuer-das-leben.de)

Am 23./24. Sept. Tagung der Bekenntnisbewegung mit badischen Pfarrer Thomas Hilsberg in Kassel zum Thema „Einer für alle: Christus allein - Die reformatorischen ALLEIN“ im Gemeindezentrum der Ev.-Luth. St. Michaelskirche (www.selkkassel.de, Tischbeinstraße 69–73, 34121 Kassel. Im Gedenkjahr „500 Jahre Reformation“ will die Bekenntnisbewegung „Kein anderes Evangelium“ zentrale Erkenntnisse Luthers neu zur Sprache bringen. Dazu lädt sie Pfarrer/innen, Mitarbeiter/innen aus Gemeinden und interessierte Gemeindeglieder zu einem Studientag ein. (www.keinanderesevangelium.de)

Am Samstag, 14. Oktober, von 9.30 Uhr bis 13 Uhr Offene CBB-Herbsttagung 2017 im Verbund mit der CBB-Mitgliederversammlung im Ambrosius-Blarer-Haus (Reutweg 11) in Kleinsteinbach (Pfinztal bei Karlsruhe). Das Thema und die Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

 

(www.cbb-baden.de)

 

 

CVJM-Landesverband Baden:
 

Am Freitag, 15. Sept., von 18 bis 20 Uhr Flammkuchen-Abend im CVJM-Marienhof bei Offenburg mit frisch zubereitetem Flammkuchen im Holzofen des Marienhofes. Ein erlebnisreicher Abend für die ganze Familie oder mit Freunden in der rustikalen Atmosphäre des Hofes, auch per Rad oder zu Fuß erreichbar, für Kinder ist genug Platz auf der Wiese und im Hof. Durch die Flammkuchen-Abende wird die inhaltliche Arbeit des Marienhofes finanziell unterstützt.

 

Am 26. Sept. um 20.15 Uhr Start des Bibel.Lifestream für junge Erwachsene, die gemeinsam den christlichen Glauben entdecken wollen. Für alle, die neugierig sind, was die Bibel im Jahr 2017 zu sagen hat. Für alle, die Fragen haben und miteinander nach Antworten suchen. Die Sendung kommt 14-tägig via YouTube aus dem Schlosskeller in Unteröwisheim. Alle jungen Erwachsenen können in ihren Orten gemeinsam live dabei sein. Im Zentrum jedes Abends steht ein Bibeltext. Alle Gruppen lesen diesen Text und tauschen sich vor Ort darüber aus. Link: www.cvjmbaden.de/website/de/cb/media/bibellifestream.

 

(www.cvjmbaden.de)


AB-Gemeinschaftsverband in Baden:
 

Vom 4.-10. Sept. Fahrrad-Freizeit im Nordschwarzwald und Rheintal für die Generation 50-plus, parallel Wander- und Bibelfreizeit im Bibelheis Bethanien. Vom 15.-17. Sept. Frauenwochenende mit Lilli Praetorius im Bibelheim mit Elke Seip zum Thema „Freude ist der Doktorhut des Glaubens“ (Martin Luther),

 

Am 16. Sept. ab 10 Uhr Landesbrüdertag im Bibelheim mit Pfr. Wolfgang Gehring zum Thema „Ein Herr der es gut mit uns meint“: um 10 Uhr Bibelarbeit über Lukas 8, 4-15 „Eine verschwenderische Aussaat“, um 13.45 Uhr Bibelarbeit über Matthäus 20, 1-16 „Ein verschwenderischer Arbeitgeber“.

Vom 29. Sept. bis 3. Okt. Luther-Tage mit Pfarrer Dr. Christoph Morgner im Bibelheim Langensteinbach. Morgner war Präses des Gnadauer Gemeinschaftsverbandes und ist ein exzellenter Kenner von Luther; er wird den Reformator von verschiedenen Seiten beleuchten; seine Informationen helfen zu einem vertieften Verständnis der Person und des Wirkens des großen Reformators.

Am 3. Okt. landesweiter Gemeinschaftstag im Bibelheim Langensteinbach mit Präses i.R. Dr. Christoph Morgner, Vorträge um 10 Uhr und 14 Uhr, parallel ein Kinderprogramm.

 

(www.ab-verband.org)

 

 

Lebenszentrum Adelshofen:
 

Vom 11. bis 15. Sept. täglich von 9.55 Uhr bis 12.30 Uhr TSA-Seminar mit Auslegung der Apostelgeschichte im Neuen Testament mit Dozent Kurt Schneck von Schloss Klaus (Österreich).

Am Samstag, 23. Sept., von 9 Uhr bis 16 Uhr Zeit für eine Atempause mit Kunsttherapeutin Sr. Irmgard Schurz zum Thema „Du bist ein Gott, der mich sieht“ über die spannende Geschichte von Hagar im Alten Testament und ihre Erfahrungen mit Gott, vormittags biblischen Impulse, nachmittags kreatives Wirken mit Farben und anderen Materialien zur Vertiefung und Verknüpfung mit dem eigenen Leben; es sind keine künstlerischen Voraussetzungen dafür nötig. Brezel-Frühstück und Mittagessen.

 

Am 3. Okt. Männertag im Lebenzentrum zum Thema „Zwischen Softie und Macho – sensibel und kernig als Mann unterwegs!“: um 9.30 Uhr Stehimbiss, um 10 Uhr „Auf gutem Weg!“ mit Musik, Sketch, Infos und Predigt von Pawel Step, ab 12 Uhr Mittagessen, um 13 Uhr Workshops, anschließend Kaffee, um 15:00 Uhr „…damit sich Wege finden“ mit Musik, Theater und persönlichen Berichten, anschließend Kaffee. Besuch des Erlebnisgartens. Anmeldung erforderlich.

 

(www.lza.de)


 

Liebenzeller Mission, Verband und EC:

Am Sonntag, 10. Sept., ab 9.30 Uhr Herbstmissionsfest in Bad Liebenzell zum Thema „Vorwärtsgeher“ mit Gottesdienst im Zelt, die Predigt hält Missionsdirektor Pfr. Detlef Krause. Anschließend der Bericht der Missionsleitung sowie Berichte und Talkrunden mit Missionaren. Für Kinder und Teenager werden den ganzen Tag über parallel separate Programme angeboten. Um 13 Uhr werden bei der Einsegnung im Zelt auch zahlreiche ehemalige Studierende der IHL und ITA feierlich gesegnet. Die Schlussveranstaltung ist um 15.15 Uhr im Zelt mit Detlef Krause und Dr. Volker Gäckle.

Am 16. Sept. ab 11 Uhr Jugendtreff „eXchange 2017“ mit Pastor Dirk Farr, Ur-Badener und Wahl-Berliner, und Seminaren zum Thema „unverändert“ mit Musik, Worship und Begegnungen in der Coffeebar.

(www.lgv.org) (www.liebenzell.org)

 

 

Henhöferheim Neusatz:
 

Vom 3.-9. Sept. Wanderwoche im Nordschwarzwald für jedes Alter mit Lutz und Ursula Lauer. Vom 26.-28. Sept. Freizeit mit kleiner Pilzkunde von Birgit Wörz (Neusatz) und Kirchenrat i.R. Horst Punge unter dem Motto „Pilze suchen, bestimmen und genießen“ mit kleinen Bibelarbeiten zur Schöpfung Gottes, zum Suchen und Finden, mit Gesprächsrunden und Abendandachten.

Vom 8.-13. Okt. Missionsfreizeit mit Gerd Sigrist und Missionaren der DMG Sinsheim, mit aktuellen Berichten über Erfahrungen im missionarischen und sozial-diakonischen Einsatz, mit Bibelzeiten und Gebetszeiten, nachmittags Wandern im herbstlichen Schwarzwald oder Baden in der Therme in Bad Herrenalb bzw. Zeit zur Stille, zum Entspannen und zum Ausruhen. Infos: E-Mail: PMueller@DMGint.de, Tel. 07265 959-152, Anmeldung im Henhöferheim, Wallfahrtstr. 70, 76332 Bad Herrenalb-Neusatz, Telefon: 07083 2385, E-Mail: info@henhoeferheim.de

Vom 15.-19. Okt. Oasentage für Frauen (allen Alters) mit Pfarrerin Ruth Lauer (Mosbach) und ihrer Mitarbeiterin Elke Reichert zum Thema „Quellen, aus denen Leben fließt“ mit Bodenbildern und kreativen Elementen, mit Texten aus der Bibel.

 
(www.henhoeferheim.de)

 

 

Seelsorgezentrum „Haus Frieden“ in Steinen:
 

Vom 2.-9. Sept. Herbstwanderwoche mit Günter Volz und Team, vom 9. bis 16. Sept. Woche zu Luthers Psalm-Auslegungen unter dem Thema „Mit Psalmen beten lernen“ mit Pfarrer Dieter und Sabine Schneider.


(www.haus-frieden.de)
 


DMG-Interpersonal, Sinsheim:

Am 24. Sept. Herbstmissionsfest 2017 im Buchenauerhof zum Thema „Wie Jesus erneuert“: um 10 Uhr: Festgottesdienst mit Pfarrer Günther Beck, Mittagsprogramme mit Ausstellung über Projekte, Gespräche mit Missionaren, Mittagessen, um 13 Uhr Seminare und Missionsberichte aus aller Welt, um 15 Uhr das Forum „Veränderte Welt“ mit Missionsdirektor Dr. Detlef Blöcher.


(www.DMGint.de)

 

 

Staatsunabhängige Theologische Hochschule (STH), Basel:

Am 23. September von 14.30 Uhr bis 17 Uhr Eröffnungsfeier des 48. Studienjahres der STH Basel mit Verabschiedung der Absolventen und Absolventinnen (Diplomfeier) im Festsaal des Landgasthofs Riehen mit Festvortrag zum Thema „500 Jahre Reformation: Erbe und Auftrag“, Vorstellung einer herausragenden Master-Arbeit eines Absolventen, Überreichung der Bachelor- und Master-Diplome an die Absolventinnen und Absolventen.

Am Samstag 18. November, von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr Schnupperstudientag an der STH Basel mit Kurzvorlesungen der Professoren und Diskussionsmöglichkeiten. Bei den Kaffeepausen und dem gemeinsamen Mittagessens ist Gelegenheit zu Gesprächen mit Professoren und Studierenden. Video und Anmeldung: www.sthbasel.ch/schnupperstudientag.

(www.sthbasel.ch)

Ausgabe August-September 2017

CVJM-Landesverband Baden:

 

Am 26. Sept. um 20.15 Uhr Start des Bibel.Lifestream für junge Erwachsene, die gemeinsam den christlichen Glauben entdecken wollen. Für alle, die neugierig sind, was die Bibel im Jahr 2017 zu sagen hat. Für alle, die Fragen haben und miteinander nach Antworten suchen. Die Sendung kommt 14-tägig via YouTube aus dem Schlosskeller in Unteröwisheim. Alle jungen Erwachsenen können in ihren Orten gemeinsam live dabei sein. Im Zentrum jedes Abends steht ein Bibeltext. Alle Gruppen lesen diesen Text und tauschen sich vor Ort darüber aus. Link: www.cvjmbaden.de/website/de/cb/media/bibellifestream.

 

(www.cvjmbaden.de)

Christus-Bewegung Baden (CBB)
 

Am Samstag, 14. Oktober, von 9.30 Uhr bis 13 Uhr Offene CBB-Herbsttagung 2017 im Verbund mit der CBB-Mitgliederversammlung im Ambrosius-Blarer-Haus (Reutweg 11) in Kleinsteinbach (Pfinztal bei Karlsruhe). Das Thema und die Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

 

(www.cbb-baden.de)

 

Liebenzeller Mission, Verband und EC:

 

Am 8. Sept. Graduierungsfeier Internationale Hochschule Liebenzell (IHL) im Missionszentrum auf dem Missionsberg in Bad Liebenzell.

Am Sonntag, 10. September, ab 9.30 Uhr Herbstmissionsfest in Bad Liebenzell zum Thema „Vorwärtsgeher“ mit Gottesdienst im Zelt, die Predigt hält der scheidende Missionsdirektor Pfr. Detlef Krause.


Am 16. Sept. ab 11 Uhr Jugendtreff „eXchange 2017“ mit Pastor Dirk Farr, Ur-Badener und Wahl-Berliner, und Seminaren zum Thema „unverändert“ mit Musik, Worship und Begegnungen in der Coffeebar.

DMG-Interpersonal, Sinsheim:

Am 24. Sept. Herbstmissionsfest 2017 im Buchenauerhof zum Thema „Wie Jesus erneuert“: um 10 Uhr: Festgottesdienst mit Pfarrer Günther Beck, Mittagsprogramme mit Ausstellung über Projekte, Gespräche mit Missionaren, Mittagessen, um 13 Uhr Seminare und Missionsberichte aus aller Welt, um 15 Uhr das Forum „Veränderte Welt“ mit Missionsdirektor Dr. Detlef Blöcher.

(www.DMGint.de)

 

Aufgegriffen:
Ehe für alle – was nun?

Viele Bundesbürger sind angeblich total begeistert, andere reiben sich erstaunt die Augen, wie schnell der bestehende Schutz des Staates für die Ehe von Mann und Frau in die „Ehe für alle“ umgewandelt wurde. In unzähligen Lobeshymnen wird die neue „gesellschaftliche Errungenschaft“ mit großem Beifall begrüßt, ohne dass weitere Konsequenzen bedacht werden...

 

>> zum Artikel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hoffen + Handeln