„Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient ihm allein.“ Erstes Buch Samuel, Kapitel 7, Vers 3
„Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient ihm allein.“Erstes Buch Samuel, Kapitel 7, Vers 3

Termine & Veranstaltungen

Badische Landeskirche
 

Vom 28. Februar bis 2. März Kongress Christlicher Führungskräfte (KcF) in der Messe Karlsruhe, ein Fachtreffen für Führungskräfte aus Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft, die nach christlichen Werten arbeiten wollen, mit werteorientierten Referenten über Führung 4.0, Digitalisierung und Mitarbeiterführung. Teilnehmer können sich untereinander austauschen und Kontakte knüpfen, erfahren auch, wie andere mit Krisen und Herausforderungen umgehen. Programm, Anmeldung und mehr unter www.kcf.de im Internet.

 

Am 01. März um 11 Uhr Vortrag von Landesbischof Cornelius-Bundschuh über die „Christliche Verantwortung in der einen, digitalisierten und globalisierten Welt“ auf dem Kongress Christlicher Führungskräfte in Karlsruhe.

 

Am 16. März ab 8.30 Uhr Tag für Engagierte „Sich stärken lassen“ (Ehrenamtliche in Gemeinden und Bezirken) in Offenburg, um 9.45 Uhr Gottesdienst mit Landesbischof Cornelius-Bundschuh (Stadtkirche), danach Programm im Grimmelshausen-Gymnasium.

 

(www.ekiba.de)

 

 

ChristusBewegung Baden (CBB):
 

Ab Samstag, 23. Februar, von 9.30 bis 12.30 Uhr Biblische Schulung „Kritisch denken – begründet glauben“ unter dem Motto „Wo Gott draufsteht, sollte auch Gott drin sein, oder?“ mit CBB-Pfarrer Paul-Ludwig Böcking für „Leute, die – auch - mit Verstand glauben wollen“. Die Schulung ist dialogisch angelegt mit Fragen und Aufgaben. Ort: CVJM-Gemeindezentrum Eutingen (Schwalbenstraße  4, Ortsteil Mäuerach), Thema: „Der Gott der Gefühle - die Gotteserfahrung pfingstlicher und charismatischer Christen“ (Und was man davon lernen und denken kann); am 9. März im Ev. Gemeindehaus Eutingen, Thema: „So fromm und doch daneben?“ (Zum Umgang mit christlichen Texten und Botschaften der Gegenwart). Willkommen sind alle, die lernen wollen, den christlichen Glauben sachgemäß zu begründen. Bibel und Schreibzeug bitte mitbringen. Anmeldung bei Pfr. Böcking: Markgrafenstraße 23, D-75177 Pforzheim, E-Mail: Pboecking@t-online.de, Telefon: 07231 5896058 oder im Ev. Pfarramt Eutingen, Telefon: 07231 50063, mit Angabe des Namens und der Anschrift.
 

Am Samstag, 6. April, von 9.30 Uhr bis 16 Uhr CBB-Studientag mit dem evangelischen Netzwerk Baden (www.netzwerk-baden.de) zum Islam-Papier der badischen Landeskirche („Christen und Muslime“) mit Dr. Dr. Thomas Schirrmacher, Professor für Systematische Theologie (Dogmatik, Ethik, Apologetik und Konfessionskunde). Am Vormittag hat Prof. Schirrmacher das Thema: „Gemeinsamkeiten und bleibende Unterschiede in der Theologie von Christen und Muslimen“. Nach dem Mittagessen wird der Theologe Tobias Schultz, vormals Leiter von OM Deutschland und davor im Einsatz in muslimischen Ländern, aus seiner Erfahrung berichten und Tipps zum Gespräch mit Muslimen über den Glauben geben. Ort des Tags ist das CVJM-Gemeindezentrum, Schwalbenstraße 4, 75177 Pforzheim-Eutingen (Ortsteil Mäuerach).

 

(www.cbb-baden.de)

 

 

CVJM-Landesverband Baden:
 

Am Samstag, 23. Feb., von 10 Uhr bis 18 Uhr Seminartag „Gebet - Beziehung mit Jesus leben“ im CVJM-Marienhof bei Offenburg mit Pastor Johannes Lanz aus Heidelberg, er wird das Thema durch die Bibel erschließen und in die verschiedenen Gebetsarten und Gebetshaltungen der Christen in den letzten Jahrhunderten mit hineinnehmen. Auch wird er teilhaben lassen an dem weltweiten Aufbruch, den es zum Thema Gebet gibt und Formen des Betens mit Teilnehmern einüben.

Am Sonntag, 24. Feb., um 18 Uhr Hofzeit-Gottesdienst im CVJM-Marienhof bei Offenburg. Los geht es um 17.30 Uhr mit einem gemeinsamen Imbiss. Der Gottesdienst startet um 18 Uhr mit einer Lobpreiszeit. Eine Verkündigung zu einer Themenreihe schließt sich an, mit der Möglichkeit das Gehörte selbstständig zu vertiefen. Anschließend gibt es die Möglichkeit sich segnen oder für sich beten zu lassen. Es gibt eine Übertragung für Eltern mit Babys sowie eine Kinderbetreuung.

 

(www.cvjmbaden.de)
 

 

Ev. AB-Gemeinschaftsverband in Baden:
 

Am Samstag, 2. März, von 10 Uhr bis 17 Uhr Omega-Kurs des Ev. Gemeinschaftsverbandes AB mit Sonderseminar „Prophetie und Gegenwart“ im Bibelheim „Bethanien“ in Langensteinbach bei Karlsruhe mit Pastor Bodo Becker. Der Name Omega-Kurs bezieht sich auf die Aussage von Jesus dass er das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende ist. Die Kurs zeigen die biblische Heilsgeschichte im Kontrast zu den vielen Umbrüchen, Einbrüchen und Zerbrüchen dieser Welt auf allen Ebenen. Die Vorträge sollen helfen die Weltgeschichte vom prophetischen Wort her zu verstehen. Sie geben eine Zeitanalyse und zeigen die Aktualität der Bibel. Gäste sind willkommen, eine Anmeldung ist erforderlich: im Bibelheim Bethanien, Römerstr.30, 76307 Karlsbad-Langensteinbach, Telefon 07202 / 93070, Email: bibelheim@ab-verband.org, Internet: www.omega-kurs.de.

 

(www.ab-verband.org)

 

 

Liebenzeller Mission, Südwest-EC und Gemeinschaftsverband:

 

Vom 22.- 24. Febr. Youth Prayer Congress (YouPC) 2019 für junge Leute im Missionszentrum in Bad Liebenzell. Am 5. März von 10 Uhr bis 15 Uhr Jungschartag für Kinder von acht bis zwölf Jahren im Missionszentrum in Bad Liebenzell.

 

(www.lgv.org) (www.liebenzell.org)

 

 

Lebenszentrum Adelshofen:
 

Am Rosenmontag (4. März) und parallel am Fastnachtsdienstag (5. März) von 10 Uhr bis 15.45 Uhr Kindertage für Kids ab sechs Jahren im Lebenszentrum zum Thema „Der König kommt“, mit Musik und Theaterstück, mit Spielstraße und mehr.  Am Fastnachtsdienstag, 5. März, von !0 Uhr bis 16 Uhr Teenagertag im Dorfgemeinschaftshaus Adelshofen.

 

(www.lza.de)
 

 

Henhöferheim Neusatz:
 

Am Rosenmontag, 4. März, von 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr Theologisches Tagesseminar für haupt- und ehrenamtliche Verantwortungsträger in Gemeinden und Bezirken sowie interessierte Gemeindeglieder zum „Christlich-Islamischer Dialog“ mit Pfarrer Gernot Spelsberg (Ettlingen) mit Annäherung an ein kontrovers diskutiertes Thema in der badischen Landeskirche.

 

(www.henhoeferheim.de)

 

 

Seelsorgezentrum „Haus Frieden“ in Steinen:
 

Vom 18.-22. Febr. Freizeit „Mission – Gottes Liebe in Aktion“ mit Pastor Horst Faßbinder, der im Raum Lörrach unter Migranten arbeitet. Vom 29.-31. März Männerwochenende „Wie leben Jesu Nachfolger?“ mit HF-Männerteam und Missionsleiter Michael Wimmer von der Sahel-Zone.   

 

Vom 29.-31. März Männerwochenende „Wie leben Jesu Nachfolger?“ mit HF-Männerteam und Missionsleiter Michael Wimmer von der Sahel-Zone.   

 

(www.haus-frieden.de)

 

 

Pforzheimer Stadtmission:

 

Am Sonntag, 17. Februar, 19:00 Uhr Abendgottesdienst „ERfüllt!“ in der Stadtmission mit vorwiegend neuen Lob- und Anbetungsliedern, mit Raum für Stille und Gebet sowie der Möglichkeit, sich segnen zu lassen.

 

Am Samstag, 23. Febr., um 19.00 Uhr Konzert mit dem Chor „SingGOSPEL“ unter der Leitung von Jan Wörner mit Klassikern und unbekannten Schätzen aus der Gospelmusik, englischen und deutschen Texten, Gospelsongs und anderen Lobpreisliedern;  Einlass ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

 

In der Zeit vom 28. März bis zum 21. April Ostergarten 2019 in der Stadtmission, um, die Passions- und Ostergeschichte hautnah und „mit allen Sinnen“ erleben.
 

(www.pforzheimer-stadtmission.de)

 

 

Staatsunabhängige Theologische Hochschule (STH), Basel:
 

Am Samstag, 6. April, von 9.30 bis 15.00 Uhr Schnupperstudientag für Interessierte in der STH Basel (Mühlestiegrain 50, CH-4125 Riehen). Der Schnupperstudientag bietet reichlich Möglichkeiten, um etwa auf folgende Fragen eine Antworten zu finden: Was heißt Theologie studieren? Wie läuft ein Theologiestudium ab? Für welche Berufe brauche ich ein Theologiestudium? Welche Rolle spielt die Haltung zur Bibel für die Theologie? Was bedeutet die Akkreditierung der STH Basel konkret für mich (Stipendien und Fördermöglichkeiten)? Der Schnuppertag in der STH bietet  Kurzvorlesungen mit Diskussionsmöglichkeiten, Gelegenheit für Gespräche mit Studierenden und Professoren. Weitere Infos und Anmeldung unter www.sthbasel.ch/schnupperstudientag.
 
 

 

Bibelkonferenzzentrum Langensteinbacherhöhe:

 

Am Samstag, 23. März, ab 10 Uhr Männertag mit Autor Peter Hahne und Pfr. Helmut Matties im Bibelkonferenzzentrum Langensteinbach bei Karlsruhe. Am Samstagabend, 23. Februar, um 19.30 Uhr Solokonzert mit Liedermacher Albert Frey. Eintritt frei, Spende erbeten

 

(www.lahoe.de)

 

 

OM-Deutschland (Mosbach):

 

Vom 14.-17 April Einführungsseminar in die Mission in der Deetken-Mühle Mosbach bei Heidelberg. Vom 25.-28. April Kunstforum 2019 in der OM-Deetken-Mühle in Mosbach. Näheres im Internet.

 

(www.d.om.org)

 

 

Offensive Junger Christen (OJC, Reichelsheim):

Am 3. März  und am 7. April sowie am 5. Mai um 11 Uhr OJC-Gottesdienst für die ganze Familie im Europ. Jugendzentrum (REZ), Bismarckstraße 8, in Reichelsheim. Vom 18.- 22. März Bibeltage in der christlichen Ferienstätte „Haus Reudnitz“ mit Klaus Sperr zum Thema „Herzschlag - geistlich leben im Alltag“ mit Impulsen und Elementen aus dem Leben der OJC-Kommunität. Info: www.haus-reudnitz.de.

 
Am 30. Mai Tag der Offensive 2019, das Jahresfest der OJC, mit alle Freunden aus nah und fern, gemeinsam feiern, die OJC-Gemeinschaft kennenlernen und erleben. Menschen begegnen und Impulse mitnehmen. Festgottesdienst in der Reichenberghalle, Mittagessen auf Schloss Reichenberg. In der Mittagspause können die Michaelskapelle, das Erfahrungsfeld und die obere Burg selbstständig besichtigt und erkundet werden. Anschließend werden Begegnungstage angeboten (Freitag + Samstag).
 

 

 

Ev. Allianz & ProChrist:
 
Vom 18.-20. März um 19.30 Uhr ProChrist-Abende mit Pfarrer Ulrich Parzany (Kassel) in der Johann-Christoph-Blumhardt-Schule in Mühlacker (Stadtteil Lomersheim, Im Letten 8, Internet: www.jcbs.de) bei Pforzheim (im Großraum Bretten-Pforzheim). Unter dem Motto „Lebst du schon?“ will Parzany mit den Besuchern über Fragen des Lebens und Glaubens nachdenken. Die Abende bieten ein abwechslungsreiches Programm, Impulsvorträge und Zeit für persönliche Gespräche. Der Eintritt ist frei.  Weitere Informationen unter https://jcbs.de im Internet.
 
Vom 22.-27. April OsterFerienFestival „Spring“ der Deutschen Ev. Allianz für Christen und ihre Freunde in Wittlingen im Sauerland mit vielen bekannten Referenten, Sängern und Musikgruppen zum Thema „DA.FÜR“. Infos, Programm und Anmeldung: www.meinspring.de.
 
 
Ausgabe Februar-März 2019

CVJM Baden
 

Am Samstag, 23. Feb., von 10 Uhr bis 18 Uhr Seminartag „Gebet - Beziehung mit Jesus leben“ im CVJM-Marienhof bei Offenburg mit Pastor Johannes Lanz aus Heidelberg.

Am Sonntag, 24. Feb.  um 18 Uhr Hofzeit-Gottesdienst im CVJM-Marienhof bei Offenburg. Los geht es um 17.30 Uhr mit einem Imbiss. Anschließend gibt es die Möglichkeit sich segnen oder für sich beten zu lassen. Es gibt eine Übertragung für Eltern mit Babys sowie Kinderbetreuung.

 

(www.cvjmbaden.de)

Staatsunabhängige Theolog. Hochschule (STH), Basel

 

Am Samstag, 6. April, von 9.30 bis 15.00 Uhr Schnupperstudientag für Interessierte in der STH Basel (Mühlestiegrain 50, CH-4125 Riehen). Der Tag bietet reichlich Möglichkeiten, um etwa auf folg. Fragen eine Antworten zu finden: Was heißt Theologie studieren? Wie läuft ein solches Studium ab? Für welche Berufe brauche ich ein Theologiestudium? Welche Rolle spielt die Haltung zur Bibel? Was bedeutet die Akkreditierung der STH Basel konkret für mich (Stipendien und Fördermöglichkeiten)? Der Tag bietet Kurzvorlesungen mit Diskussionsmöglichkeiten, Gelegenheit für Gespräche mit Studierenden und Professoren. Weitere Infos und Anmeldung im Internet.

 

Kongress Christlicher Führungskräfte in Karlsruhe:
 

Vom 28. Febr. bis 2. März Kongress christlicher Führungskräfte in der Messe Karlsruhe für Führungskräfte aus Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft, die eines gemeinsam haben: Sie wollen in der Arbeitswelt nach christlichen Werten leben. Programm, Anmeldung und mehr unter www.kcf.de im Internet.

OM-Deutschland (Mosbach):

 

Vom 25.-28. April Kunstforum 2019 in der OM-Deetken-Mühle in Mosbach. Näheres im Internet.

 

(www.d.om.org)

Aufgegriffen:
Schwieriger Dialog

Gut gemeint ist häufig das Gegenteil von gut gemacht. Diese bittere Erfahrung macht derzeit der evangelische Oberkirchenrat in Karlsruhe. Da hatte man es gut gemeint mit der Herausgabe eines Gesprächspapiers zum Dialog zwischen Christen und Muslimen. Aber bereits der erste Entwurf musste nach Vorlage bei der  Landessynode überarbeitet werden.

 

 

>> zum Artikel

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr erfahren Sie nachfolgend unter dem Link Datenschutzverordnung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hoffen + Handeln