Jesus Christus spricht: „Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“ Matthäus 28, 20
Jesus Christus spricht: „Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“Matthäus 28, 20

Gedanken zum Monatsspruch Für April 2019

Jesus Christus spricht:

 

„Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“


Matthäus-Evangelium, Kapitel 28, Vers 20 (Luther-Übersetzung)

Das „M“ ist für Hans-Martin Steffe der rote Faden

Er sieht noch jugendlich-dynamisch aus und ist es auch und wird doch am 19. April schon 70: Kirchenrat i.R. Hans-Martin Steffe in Linkenheim bei Karlsruhe, wo er mit seiner Ehefrau Barbara wohnt. Eine Tochter und vier Söhne nebst sieben Enkeln werden dem engagierten badischen Zeugen des Evangeliums gratulieren, der zuletzt als Leiter der Missionarischen Dienst (AMD) in Baden segensreiche Spuren in der badischen Kirche und vielen Gemeinden hinterlassen hat. Hier ein Porträt mit Dank und Segenswünschen.

 

>> ganzen Artikel lesen

 

Zerrbilder über die bibeltreuen Christen in Deutschland verwirren

Kritische Anmerkung zum neuen Buch von Jürgen Mette

Das neue Buch des Marburger Theologen Jürgen Mette „Die Evangelikalen: Weder einzig noch artig“ verwirrt derzeit die Gemeinden und bekennenden Protestanten in Deutschland. Das gebundene Werk mit 256 Seiten ist 2019 im Verlag Gerth Medien erschienen und erhebt den Anspruch einer sachlichen Auseinandersetzung mit den sogenannten „Evangelikalen“. Evangelikale sind Evangelische, die mit Hingabe und Engagement ihren Glauben leben, sagte einmal die Bundeskanzlerin.

 

Wegen ihres Widerstandes gegen die Anpassung an den Zeitgeist, die Auflösung der göttlichen Schöpfungsordnungen von Ehe und Familie, ihrem Einsatz für das ungeborene Leben sowie ihrem Nein zur ideologischen Gender-Bewegung sind die Evangelikalen in den letzten Monaten in Deutschland ins Schussfeld linker Medien und Meinungsmacher geraten. Dem will Jürgen Mette, bekannt durch sein Parkinson-Buch „Alles außer Mikado“, jetzt gegensteuern und sucht die Auseinandersetzungen mit den eigenen Reihen.

 

>> ganzen Artikel lesen

 

 

Männertreff Friesenheim schrieb an den badischen Landesbischof

Gesprächspapier „Christen und Muslime“ bewegt Baden

Der evangelische Männertreff von Friesenheim bei Lahr hat zum Jahresbeginn eine Stellungnahme verfasst zum Gesprächspapier „Christen und Muslime“, das im Juli 2018 vom badischen Oberkirchenrat als theologische Wegbestimmung der Evangelischen Landeskirche in Baden an die Gemeinden und Bezirke versandt wurde, um darüber zu beraten. Seither sind dazu einige fachliche Stellungnahmen veröffentlicht worden – unter anderem von dem Religionswissenschaftler Henning Wrogemann im Deutschen Pfarrerblatt und in den badischen Pfarrvereinsblättern. Weil sie gut verständlich ist, dokumentieren wir die Friesenheimer Stellungnahme.

 

 

>> ganzen Artikel lesen

 

 

Tipps einer erfahrenen Lebensberaterin

Den Ehegarten pflegen, damit nichts vertrocknet

Wer seiner Liebe keine Nahrung gibt, muss sich nicht wundern, wenn die Gefühle austrocknen. Dass Zimmerpflanzen vertrocknen, wenn man sie nicht gießt, weiß jeder. Dass Käfigvögel sterben, wenn sie nicht gefüttert werden, ist logisch. Kinder sind ganz darauf versessen, ein Haustier zu haben. Wenige Wochen später macht es ihnen aber oft keinen Spaß mehr, denn dieses Tier muss versorgt werden. Nur streicheln genügt nicht. In der Ehe geht es oft ähnlich. Man heiratet aus lauter Liebe. Doch im Laufe der Jahre ist diese Liebe mit Aufgaben verbunden. Missverständnisse trüben die Stimmung. Der Alltag ist anstrengend. Man hofft, durch den Partner Entlastung zu finden. Der aber trägt genug an der eigenen Last. Man erträgt sich schließlich nur noch. Die Zuneigung geht verloren, bis man jemanden trifft, von dem man glaubt, dass er das „Loch“ ausfüllt. Das scheint die Lösung zu sein: Trennung! Neuanfang mit brennender Liebe für eine(n) andere(n)!

 

>> ganzen Artikel lesen

 

 

Empfehlenswerte Fernsehsendungen von ERF Medien auf Bibel TV und in der Mediathek

Zur Ansicht der Programmtipps einfach auf ein Logo klicken!

Ausgabe April-Mai 2019

Ostergarten in Pforzheim
Noch bis zum 21. April läuft der Ostergarten der Pforzheimer Stadtmission (Sachsenstraße 30) für alle Generationen, um die Passions- und Ostergeschichte „mit allen Sinnen“ zu erleben. Online- Anmeldung: http://www.ostergarten-pforzheim.de/html/index.php

 

(www.pforzheimer-stadtmission.de)

AB-Gemeinschaftsverband
 
Am 1. Mai von 9.30 Uhr bis 16 Uhr Familientag im AB-Bibelheim in Langensteinbach (Karlsbad bei Karlsruhe). Am 5. Mai um 14.30 Uhr Einweihung des neuen AB-Gemeindezentrums in Bretten (Christusgemeinde)
 
Am 18. Mai Frauentag im Bibelheim Langensteinbach zum Thema „Kinder, Küche & Karriere … wo bleibe ich?“ mit Karin Spitzer (OM Deutschland), mit Seminaren und Workshops, Kinderbetreuung.
 
(www.ab-verband.org)

Christus-Bewegung Baden:

 

Am Himmelfahrtstag (30. Mai) um 10.30 Uhr Christustag in der Ev. Lorenzkirche in St. Georgen (Südlicher Schwarzwald bei Villingen) mit Pfarrer Paul-Ludwig Böcking zum Thema: „Jesus begeistert“, Workshops, Kirchen- und Posaunenchor, Lobpreisband, Jugendworkshop und mehr.  Bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten mit.


(www.cbb-baden.de)

OM-Deutschland (Mosbach):

 

Vom 25.-28. April Kunstforum 2019 in der OM-Deetken-Mühle in Mosbach. Näheres im Internet.

 

(www.d.om.org)

Aufgegriffen:
Herausfordernde
Kinderfragen

Unsere Kinder Elsa (7), Fritz (5) und Carl (3) fragen viel über Gott. Ihre Gespräche über den Glauben sind oft eine echte Herausforderung. Aber eine, die Freude macht und bei der ich selbst immer wieder viel lernen kann.

 

>> zum Artikel

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr erfahren Sie nachfolgend unter dem Link Datenschutzverordnung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hoffen + Handeln